Kompetenzen

point-of-sale /PoS

Der point-of-sale ist traditionell der primäre Kontaktpunkt zwischen Händler und Konsument. Doch die digitalen Möglichkeiten verändern Kundenverhalten und –bedürfnisse. Betreiber ausschließlich stationärer Geschäftsmodelle  sehen sich zunehmend mit der Herausforderung konfrontiert, den point- of-sale in die Customer Journey zu integrieren.

Kundenorientierung leben

Dazu gilt es, die persönliche Kundenberatung am POS agiler und mobiler zu gestalten. Möglichkeiten wie das Abprüfen von Beständen oder das Abrufen der Kundenhistorie über mobile Devices, das Konfigurieren individueller Produkte  oder das Liefern einer vom Kunden ausgesuchten Ware direkt an seine Heimadresse können die Mitarbeiter am PoS bei der Beratung und beim Verkauf unterstützen. Aber auch Mehrwert-Services für Kunden wie Online-Verfügbarkeits-Checks, Wunschlisten, Reservierungsmöglichkeiten oder Navigation in den Geschäftsräumen können Bestandteile einer durchgängigen POS-Digitalisierungsstrategie sein.

 

Unternehmen die ihr stationäres Geschäft um digitale Bestandteile erweitern wollen stehen vor der Aufgabe einer Digitalen Business Transformation. Denn nur wenn Prozesse und Systeme die digitalen Anforderungen so abbilden, dass sie von Kunden und Mitarbeitern gleichermaßen angenommen werden, wird die Marktposition gefestigt.

 

Wir unterstützen Unternehmen dabei, den POS in ihre digitalen Strategien zu integrieren und mit passenden Lösungen, Prozessen und Technologien ihre Wertschöpfung abzusichern.