Kompetenzen

PRODUKTKONFIGURATION

Mit der Verbreitung der Build-To-Order Produktion, also der kundenindividuellen Auftragsfertigung, trägt die Variantenvielfalt in manchen Branchen inflationäre Züge. Neben den Herausforderungen an Fertigungs- und Logistikkette verlangt diese Art der Güterbereitstellung auch digitale Veränderungen im Verkaufsprozess. Ohne Konfiguratoren sind Kundeninformation, Beratung und Produktverkauf in Geschäftsmodellen mit kundenindividueller Auftragsfertigung nur schwierig umzusetzen. Und deshalb stellen sich immer mehr Unternehmen dieser Herausforderung. Branchenübergreifend, sowohl im B2C als auch im B2B Umfeld.

Varianten beherrschen

Produkte sowohl im Internet als auch am  Point-of-Sale kundenspezifisch zusammenstellen zu können ist ein komplexer Prozess, bei dem nicht zuletzt die Verfügbarkeit  aktueller, qualitativ hochwertiger, realtime verfügbarer Vertriebs- und Produktinformationen einen erfolgskritischen Faktor darstellt.

 

abilex ist darauf spezialisiert, Konfigurationslösungen in eine digitale Geschäftsarchitektur zu integrieren und die notwendigen Informationslogistikprozesse aufzubauen und bereitzustellen. Beginnend bei der Anforderungsdefinition für Tools und Systeme, über erforderliche Datenanalysen bis hin zu Prozessdefinitionen und –implementierungen verfügen wir über umfangreiche Erfahrung und exzellente Referenzen.