Blog

BLOG

Hybride Projektführung – Projektanforderungen und Komplexitäten meistern

Agil oder klassischer Wasserfall? Kein Projektmanagement-Thema wurde in der letzten Zeit heftiger und kontroverser diskutiert. Wir sind der Meinung, diese Diskussion sollte nicht dogmatisch geführt werden.  Jedes Projekt hat spezifische Randbedingungen, Anforderungen und Restriktionen. Oftmals wird der Projektablauf von gegebenen Organisationskorsetts stark beeinflusst. Zugleich sind die vorgWeiterlesen

1

Zeit in Projekten effektiv nutzen

In diesem Beitrag möchten wir auf den Zeitfresser „ineffiziente Besprechungen“ eingehen.Ausgangspunkt für den Artikel waren nicht zuletzt die Diskussionen der Teilnehmer unseres zurückliegenden Seminars „Zeit in Projekten effektiv nutzen“. Alle Teilnehmer (14) also 100% gaben an unter ineffizienten Besprechungen zu leiden.

Im Einzelnen wurden die folgenden Punkte als besonders gravierend moniert:Weiterlesen

2

Konflikte in Projekten: Deeskalation in Konfliktgesprächen

Im letzten Blog-Artikel haben Sie einen kurzen Gesprächsleitfaden vorgestellt bekommen. Die Idee war, ein Thema, was Sie seit längerer Zeit stört oder gedanklich beschäftigt, anzusprechen. Und dabei sollten gezielt sogenannte Ich-Botschaften an den Gegenüber versendet werden, um dem Gegenüber mitzuteilen, was die eigenen Bedürfnisse sind und welche Auswirkungen die Störungen auf Sie haben. AnschliWeiterlesen

3

Wir sind ein gutes Team. Wir streiten uns nie! [Teamuhr]

Ich bin mir sicher, dass das regelmäßige Treffen zum Stammtisch, zum Saunagang oder auch zum gemeinsamen Kochen für reichlich Unterhaltung und Entspannung sorgt. Nur ist die Frage, ob hier von einem Team gesprochen werden kann. Lassen Sie uns schauen, was die wissenschaftliche Definition zum Teambegriff sagt. Dem Organisationspsychologen Conny H. Antonie nach zeichnet sich ein Team durch folgende Weiterlesen

4

Wir haben keinen Konflikt!

„Konflikte? Bei uns im Team? Nein, also von Konflikten würde ich noch nicht sprechen. Meinungsverschiedenheiten, das trifft es eher.“ Vielen Menschen fällt es schwer ihre existierenden Konflikte von einer Meinungsverschiedenheit zu unterscheiden oder andere wiederum möchten ungern einsehen, dass es sich nicht nur um Diskussionen handelt, sondern um vehemente Auseinandersetzungen mit emotionaler AuWeiterlesen

5